Zuschauerservice

Deutschland+49 (0) 8385 394 99 90
Österreich+43 (0) 5572 202 49 7
Schweiz+41 (0) 7138 598 90
Montags - Freitags
Morgens       09.00 - 12.00
Nachmittags 14.00 - 17.00

Warenkorb (0)

Ihr Warenkorb ist leer.

Login

Sie sind hier:

Aktuell bei K-TV

  • 06:00 Programmvorschau

  • 07:30 Wunschfilm - „Cantate Domino" - „Singt dem Herrn"; Konzert mit dem Rasso-Ensemble

    Wunschfilm - „Cantate Domino" - „Singt dem Herrn"; Konzert mit dem Rasso-Ensemble

  • 08:25 Glorreicher Rosenkranz

  • 09:00 Heilige Messe aus der Immaculatakapelle in Gossau

  • 10:00 Steinerne Zeugen der Vergangenheit im Odenwald; Dokumentation Pfr. Hans-Peter Loos

    Der Odenwald - Wer Beschaulichkeit und Stille sucht ist hier richtig. Steinerene Zeugen der Verganheit inmitten einer weitghend naturbelassenen Landschaft. Film von Hans-Peter Loos. Dokumentation

  • 11:00 Die Macht und Kraft des Segnens (Folge 1); Pfr. Erich Maria Fink

    Segnen heißt im Lateinischen benedicere, wörtlich zurück übersetzt heißt es dann „Gutes sagen“. Wenn wir gut zu oder über andere Menschen reden, ist das segensreich. Darüber hinaus können wir Gutes wünschen, wenn wir andere eine „Gute Fahrt“, einen „Guten Tag“ „Gutes Gelingen“ usw. wünschen. Nur ist das leider oft sehr gedankenlos, eine leere Formel. Wenn wir es bewusst tun, ist das immer ein guter Segenswunsch. Exerzitien mit Pfr. Erich Maria Fink zum Thema: Die Macht und Kraft des Segnens - "Du sollst ein Segen sein!". Aufzeichnung vom Oktober 2016, Kloster Brandenburg / Iller e.V..

  • 11:30 KIRCHE IN NOT vor Ort: Verfolgt, vertrieben, glaubensstark - Christen in Syrien und Nigeria (Teil 2); Karin Maria Fenbert im Gespräch mit S.E. Erzbischof Joseph Tobji und S.E. Erzbischof Matthew Man-Oso Ndagoso

    Teil 2 (von 2 Teilen) Mit Erzbischof Joseph Tobji aus Aleppo in Syrien und Erzbischof Matthew Man-Oso Ndagoso aus Kaduna in Nigeria Moderation: Karin Maria Fenbert Aleppo war eine der am heftigsten umkämpften Städte im Syrienkrieg. Inzwischen ruhen die Waffen, der Wiederaufbau hat begonnen. Erzbischof Joseph Tobji berichtet über die Folgen des Krieges für die Christen und über die Herausforderung, in bitterster Not am Glauben festzuhalten. Über Glaubensmut und Martyrium berichtet auch Erzbischof Matthew Man-Oso Ndagoso aus Nigeria. Dort werden Christen durch die islamistische Gewalt von Boko Haram in ihrem Glauben geprüft. Das Podiumsgespräch wurde im Januar 2019 bei einer Veranstaltung von KIRCHE IN NOT im Maternushaus in Köln aufgezeichnet. Zweiter von zwei Teilen.

Download

Programm

RadDatePicker
Open the calendar popup.


Tagesprogramm vom

19. Januar 2019
  • 00:00 Die Heiligen Drei Könige; Dokumentation

    Als die Heiligen drei Könige werden sie bezeichnet, die Weisen, die gemäß der Weihnachtsgeschichte durch einen Stern nach Betlehem zu Jesus geführt wurden. Bereits im dritten Jahrhundert entstand eine umfangreiche Legendenbildung, bei der sich ihre Zahl, ihre Bezeichnung als Könige und - im 6. Jahrhundert - ihre Namen entwickelten. Ihr Hochfest ist der 6. Januar. Eine Dokumentation von Goya-Productions.

  • 00:30 Wunderwelt der Schöpfung; Ludwig Aigner

    Der Film zeigt nicht alltägliche Bilder aus den 4 Jahreszeiten. Gegen Ende des Filmes wird der Unsinn der Evolution angesprochen.

  • 01:00 Verkündigung Jesu durch Bildworte (Folge 8 - 1); P. Hans Buob SAC

    Exerzitien mit Pater Hans Buob SAC zum Thema: Verkündigung Jesu durch Bildworte - Gleichnisse. Jesus Ziel war mit den Bildworten die Herzen seiner Zuhörer anzurühren und er will auch mein Herz heute ansprechen. Die Exerzitienreihe wurde im Juli 2015 im Haus St. Ulrich in Hochaltingen aufgezeichnet. Erster Teil der achten von acht Folgen.

  • 01:30 Gottes grenzenlose Liebe; Predigt Pfr. Bernhard Kügler 2008

    Es muss für die Zuhörer Jesu schon sehr provokant gewesen sein, wenn Jesus sagte, dass Zöllner und Dirnen oft demütiger seien als diejenigen, die sich in ihrem Glauben sicher sind. Gerade Menschen, die in den Augen der Etablierten vor Gott scheinbar keine Chance auf Rettung haben, sind Anwärter auf das Reich Gottes. Ja, gerade Menschen aus Randgruppen der Gesellschaft haben nach Jesu Aussage ihr Herz noch für Gottes Liebe geöffnet.

  • 02:00 Die heiligen Kosmas und Damian; Msgr. Oliver Lahl

    Die Zwillingsbrüder Kosmas und Damian waren hoch angesehene Ärzte. Sie legten mutig Zeugnis ab von ihrem christlichen Glauben. Nicht wenigen Patienten sollen sie den Weg zu Christus gewiesen haben. Beide erlitten das Martyrium um das Jahr 300. Vortrag Msgr. Oliver Lahl Rom

  • 02:30 Über Gott und die Welt: Gott erkennen; P. Dr. Johannes Paul Chavanne OCist

    Ist der Mensch fähig, Gott zu erkennen und wenn ja, wie? Warum fällt es vielen Menschen so schwer, zu glauben? - Gespräche über Gott und die Welt aus der Phil.-Theol. Hochschule Benedikt XVI. Heiligenkreuz. Gespräch Pater Johannes Paul Chavanne OCist

  • 03:00 Lass Christus herrschen inmitten deiner Feinde und Probleme (Folge 3); Pfr. Werner Fimm

    Exerzitien mit Pfr. Werner Fimm zum Thema: Lass Christus herrschen inmitten deiner Feinde und Probleme. Aufzeichnung vom September 2018, Gebetsstätte Marienfried.

  • 04:00 Leben aus der Fülle als getaufter Christ (Folge 1); Pfarrvikar Rainer Herteis

    Exerzitien mit Pfarrvikar Rainer Herteis zum Thema: Leben aus der Fülle als getaufter Christ. Erste von drei Folgen. Aufzeichnung vom November 2016, Kloster Brandenburg / Iller e.V..

  • 05:00 Gold, Weihrauch und Myrrhe; Predigt P. Bernward Deneke FSSP 2010

    Oft dienen Präsente mehr der Belustigung als dem nützlichen Gebrauch. Doch wie war das mit den Geschenken der Heiligen Drei Könige? Sie brachten Gold, Weihrauch und Myrrhe dar. Es waren ebenfalls keine nützlichen und passenden Geschenke, aber dafür stehen diese für eine tiefe Symbolik. Predigt von P. Bernward Deneke FSSP zum Hochfest Erscheinung des Herrn.

  • 05:30 Alles für den Herrgott; Michael Ragg im Gespräch mit Wolfgang Overath

    Der Spielmacher der deutschen Fußball-Weltmeister-Elf von 1974 spricht über seinen katholischen Glauben und seine Verbundenheit mit der Kirche. Das Gespräch führte Michael Ragg (2012).

  • 06:00 Programmvorschau

  • 07:30 Wunschfilm - „Cantate Domino" - „Singt dem Herrn"; Konzert mit dem Rasso-Ensemble

    Wunschfilm - „Cantate Domino" - „Singt dem Herrn"; Konzert mit dem Rasso-Ensemble

  • 08:25 Glorreicher Rosenkranz

  • 09:00 Heilige Messe aus der Immaculatakapelle in Gossau

  • 10:00 Steinerne Zeugen der Vergangenheit im Odenwald; Dokumentation Pfr. Hans-Peter Loos

    Der Odenwald - Wer Beschaulichkeit und Stille sucht ist hier richtig. Steinerene Zeugen der Verganheit inmitten einer weitghend naturbelassenen Landschaft. Film von Hans-Peter Loos. Dokumentation

  • 11:00 Die Macht und Kraft des Segnens (Folge 1); Pfr. Erich Maria Fink

    Segnen heißt im Lateinischen benedicere, wörtlich zurück übersetzt heißt es dann „Gutes sagen“. Wenn wir gut zu oder über andere Menschen reden, ist das segensreich. Darüber hinaus können wir Gutes wünschen, wenn wir andere eine „Gute Fahrt“, einen „Guten Tag“ „Gutes Gelingen“ usw. wünschen. Nur ist das leider oft sehr gedankenlos, eine leere Formel. Wenn wir es bewusst tun, ist das immer ein guter Segenswunsch. Exerzitien mit Pfr. Erich Maria Fink zum Thema: Die Macht und Kraft des Segnens - "Du sollst ein Segen sein!". Aufzeichnung vom Oktober 2016, Kloster Brandenburg / Iller e.V..

  • 11:30 KIRCHE IN NOT vor Ort: Verfolgt, vertrieben, glaubensstark - Christen in Syrien und Nigeria (Teil 2); Karin Maria Fenbert im Gespräch mit S.E. Erzbischof Joseph Tobji und S.E. Erzbischof Matthew Man-Oso Ndagoso

    Teil 2 (von 2 Teilen) Mit Erzbischof Joseph Tobji aus Aleppo in Syrien und Erzbischof Matthew Man-Oso Ndagoso aus Kaduna in Nigeria Moderation: Karin Maria Fenbert Aleppo war eine der am heftigsten umkämpften Städte im Syrienkrieg. Inzwischen ruhen die Waffen, der Wiederaufbau hat begonnen. Erzbischof Joseph Tobji berichtet über die Folgen des Krieges für die Christen und über die Herausforderung, in bitterster Not am Glauben festzuhalten. Über Glaubensmut und Martyrium berichtet auch Erzbischof Matthew Man-Oso Ndagoso aus Nigeria. Dort werden Christen durch die islamistische Gewalt von Boko Haram in ihrem Glauben geprüft. Das Podiumsgespräch wurde im Januar 2019 bei einer Veranstaltung von KIRCHE IN NOT im Maternushaus in Köln aufgezeichnet. Zweiter von zwei Teilen.

  • 12:00 Monika und Augustinus; Msgr. Oliver Lahl

    Monika eine unermüdliche, inständige, beharrliche Beterin für ihren Mann und ihre drei Kinder und ganz besonders für ihren Sohn Augustinus, der sich in der Osternacht 387 taufen lies und sein Leben in den Dienst Jesu Christi stellte. Vortrag Msgr. Oliver Lahl Rom

  • 12:30 Über Gott und die Welt: Mit Gott sprechen; Pfr. Martin Leitner

    Ist der Mensch fähig, Gott zu erkennen und wenn ja, wie? Warum fällt es vielen Menschen so schwer, zu glauben? - Gespräche über Gott und die Welt aus der Phil.-Theol. Hochschule Benedikt XVI. Heiligenkreuz. Pfarrer Martin Leitner

  • 13:00 Lass Christus herrschen inmitten deiner Feinde und Probleme (Folge 5); Pfr. Werner Fimm

    Exerzitien mit Pfr. Werner Fimm zum Thema: Lass Christus herrschen inmitten deiner Feinde und Probleme. Aufzeichnung vom September 2018, Gebetsstätte Marienfried.

  • 14:00 Leben aus der Fülle als getaufter Christ (Folge 3); Pfarrvikar Rainer Herteis

    Exerzitien mit Pfarrvikar Rainer Herteis zum Thema: Leben aus der Fülle als getaufter Christ. Dritte von drei Folgen. Aufzeichnung vom November 2016, Kloster Brandenburg / Iller e.V..

  • 15:00 Gnadenstunde der Barmherzigkeit

    Im Rahmen seiner Pastoralreise in den USA feiert Papst Benedikt XVI. gemeinsam mit Vertretern von Ordensgemeinschaften die Heilige Messe in der St. Patricks Kathedrale, New York (Beginn der Messe voraussichtlich um 15r.15 Uhr).

  • 15:30 Freudenreicher Rosenkranz

  • 16:00 Kephas Spezial

    Wdh. von Papst Benedikt XVI.

  • 17:00 Maria - Überwinderin des Neo-Nestorianismus in der Ekklesiologie; Prof. Dr. Johannes Stöhr

    Vortrag von Prof. Dr. Johannes Stöhr zum Thema: Maria - Überwinderin des Neo-Nestorianismus in der Ekklesiologie. Aufgezeichnet Juni 2018, im Rahmen der Tagung "Maria, Mutter der Einheit (Mater unitatis)" der Deutschen Arbeitsgemeinschaft für Mariologie (DAM), im Burkardushaus in Würzburg.

  • 18:00 Paulus - Jude mit Mission; Dr. Guido Baltes

    Der Autor Dr. Guido Baltes geht in seinem Beitrag der spannenden Frage nach, ob der Apostel Paulus als Symbolfigur der Trennung oder als Schlüsselfigur zur Versöhnung zwischen Juden und Christen gesehen werden kann. Ein Vortrag der Tagung "Paulus - Apostel, Missionar, Autor" am 24.05.2018 an der Phil.-Theol. Hochschule Benedikt XVI. Heiligenkreuz. Produktion: STUDIO1133 Heiligenkreuz.

  • 19:00 Schriftbetrachtung zum Sonntag (Pater H. Buob SAC)

  • 19:20 Kephas

  • 20:00 At-Tariq - Islam & Christentum (Folge 4); Dokumentation Kpl. Johannes Maria Schwarz

    Folge 4 - Bibel vs Gottessohn? At-Tariq ist der Name des neuesten Projekts der katholischen Ideenschmiede kathmedia. At-Tariq bedeutet "der Weg", aber auch "der Morgenstern, der den Weg weist". Dieses Projekt befasst sich mit dem Themenkreis Christentum und Islam. Für interessierte Menschen aus dem muslimischen Kulturkreis dient es als Begegnung mit dem Glauben an Jesus und soll gleichzeitig Christen helfen, den Islam besser zu verstehen. Es ist eine Einführung und gleichzeitig eine Zusammenschau der häufigsten apologetischen Themen. Die zugrundeliegende christliche Theologie ist fundiert katholisch, die islamische Perspektive basiert auf Überzeugungen des sunnitischen Islam (ca. 85% der Muslime) bei bleibender Relevanz auch für Schiiten und andere Strömungen. Dokumentation Kpl. Johannes M. Schwarz

  • 21:00 Die Geschichte des Klosters Schuttern; Dokumentation Pfr. Josef Läufer

    Die Reichsabtei Schuttern war ein Benediktinerkloster in Schuttern. Einziger Überrest des alten Klosters ist die weithin sichtbare barocke Pfarrkirche (Mariae Himmelfahrt), in deren Untergeschoss die Reste des ottonischen Bodenmosaiks von Kain und Abel sichtbar gemacht sind. Ein Film von Pfr. Josef Läufer.

  • 21:30 Wallfahrt hat Zukunft!; Dokumentation Pfr. Dr. Thomas Maria Rimmel

    Im Gespräch mit Pfarrer Dr. Thomas Maria Rimmel erklärt Prälat Mandl die neuen Heruasforderungen einer Marienwallfahrt wie Altötting.

  • 22:00 Glorreicher Rosenkranz

  • 22:30 Gebt acht, dass euch niemand mit falschen Lehren verführt (Teil 2); P. Dr. Clemens Pilar COp

    Pater Dr. Clemens Pilar COp setzt sich in seinen Vorträgen mit den wichtigsten Unterschieden zwischen den Ideen der Esoterik und dem christlichen Glaubensbekenntnis auseinander. Ein kurzer Blick auf die Geschichte der Esoterikwelle hilft zu verstehen, wie sich manche Vorstellungen der Esoterik auch in christliche Kreise einschleichen konnten. Kurzgefasste Überlegungen zu verschiedenen Praktiken der so genannten Alltagsesoterik zeigen wo die Ideen der Esoterik im Alltag präsent sind und regen zum kritischen Nachdenken an. Zweiter von zwei Teilen.

  • 23:30 Abendgebet

  • 23:45 Programmvorschau