Zuschauerservice

Deutschland+49 (0) 8385 394 99 90
Österreich+43 (0) 5572 202 49 7
Schweiz+41 (0) 7138 598 90
Montags - Freitags
Morgens       09.00 - 12.00
Nachmittags 14.00 - 17.00

Warenkorb (0)

Ihr Warenkorb ist leer.

Login

Sie sind hier:

Aktuell bei K-TV

  • 19:00 Schriftbetrachtung zum Sonntag (Pater H. Buob SAC)

  • 19:20 Kephas

  • 20:00 Paulus – Botschafter Jesu; Ein Familienmusical von Birgit Minichmayr

    Kreativ, unterhaltsam und bibeltreu wird hier die Geschichte des Apostels Paulus gespielt, getanzt und gesungen. die 150 jugendlichen Darsteller tauchen ein in das antike Philippi und erlben selbst hautnah mit, wie Paulus ein Abenteuer nach dem anderen besteht. Als Nachfolger Jesu hat er unter Verfolgung zu leiden, wird aus dem Gefängnis befreit und überlebt schließlich mit der gesamten Mannschaft einen Schiffsbruch. Die Darstellungen und Melodien im Musical gehen zu Herzen - mal lustig, mal nachdenklich, immer begeistert und pädagogisch wertvoll. Ein Familienmusical von Birgit Minichmayr.

  • 21:00 KIM - Portrait einer Bewegung; P. Siegfried Mitteregger

    50 Jahre Kreis junger Missionare (KIM). Pater Siegfried Mitteregger stellt Leben und Wirken der KIM-Bewegung vor.

  • 21:30 Schulen für Fan; Film

    Albanien ist nach wie vor ein Armenhaus, das dringend Hilfe aus anderen Ländern bedarf. Schulen sind ein wichtiges Instrument für die Bildung und Erziehung einer neuen Generation. In diesem Film wird das Vorarlberger Hilfsprojekt 'Schüler helfen Schülern' vorgestellt. Film von Niko Mylonas.

  • 22:00 Glorreicher Rosenkranz

  • 22:30 Kirchenkonzert mit Oswald Sattler u.a. (Teil 2)

    Oswald Sattler ist Gründungsmitglied der Kastelruther Spatzen. Mit seinen Liedern bewegt er die Herzen der Menschen. Seine Stimme betrachtet er als Gabe Gottes. Musikalisch unterstützt wird er durch die Sängerrunde ‚Die Vogelweider’. Günther Lutz spielt auf der Mundharmonika, Elisabeth Beck und Martin Lutz auf dem Alphorn. Aufzeichnung aus der Dornbirner Pfarrkirche Sankt Martin.

Download

Programm

RadDatePicker
Open the calendar popup.


Tagesprogramm vom

21. Januar 2017
  • 00:00 Kraftorte - Heilquellen und ihre Wirkungen in Vorarlberg; Dokumentation Werner Schwärzler

    Ein Kraftort ist ein Ort, wo man sich sicher und wohl fühlt. Menschen sehnen sich in schwierigen, unruhigen Zeiten nach Sicherheit und Stabilität und fragen sich, wo man dies finden kann.In diesem Film werden verschiedene Heilquellen, Kapellen und Kirchen im westlichsten Bundesland Österreichs vorgestellt! Schon Wasseranwendungen können der Gesundheit dienen. Einige Heiligtümer sind wahre Kraftorte, das Wasser durch die ihm vom Heiland geschenkte Heilkraft wirkt.

  • 01:00 Der mystische Leib Jesu Christi bei Paulus; P. Pio Suchentrunk OCist

    Pater Pio Suchentrunk Ocist spricht über den mystischen Leib Jesu Christi bei Paulus und zieht pastorale Schlussfolgerungen aus diesen Betrachtungen.

  • 02:00 Die Situation der Menschen in der Welt; DDDr. Peter Egger

    Die Kirche versucht, aus der Sicht des Evangeliums die Situation in dieser Welt zu analysieren. Die Kirche will zeigen wie sie wirken möchte um dieser Welt nahe zu sein, um dieser Welt die Frohe Botschaft verkünden zu können. Das Ziel ist letztlich die Umgestaltung der Welt im Sinne Gottes.

  • 03:00 Was er euch sagt das tut (Folge 8); Pfr. Norbert Abeler

    Exzerzitienreihe mit Pfarrer Norber Ableler zum Thema "Was er euch sagt das tut". Gebetsstätte Wigratzbad, aufgezeichnet im Mai 2014.

  • 03:30 Durch Maria wird alles neu (Folge 2); P. Rudolph Parth CM

    Die Mutter Jesu ist aus Gnade für uns Menschen zur Miterlöserin und Aussöhnerin geworden. Ihr Sohn ist der Erlöser, Retter und Herr. Zweiter Teil der Vortragsreihe von Pater Rudolph Parth CM zum Thema 'Durch Maria wird alles neu'. bei der 19. Freckenhorster Marientagung im Februar 2010.

  • 04:00 Liebe - Leib - Leben (Teil 1); Prof. Dr. Hanna-Barbara Gerl-Falkovitz

    Die Trias Liebe - Leib - Leben ist für die Menschehit von zentraler Bedeutung. Prof. Hanna Barbara Gerl-Falkowitz betrachtet die Auswirkungen, die das für jeden Einzelnen hat.

  • 05:00 Das kleine Haus der göttlichen Vorsehung - Ein Film über Leben und Werk des heiligen Giuseppe Cottolengo

    Im Jahre 1827, als der Priester Giuseppe Cottolengo 41 Jahre alt war, starb eine arme schwangere Frau in seinen Armen. Kein Krankenhaus wollte sie aufnehmen. Cottolengo taufte das Kind, welches aus dem Leib seiner Mutter entnommen wurde. In der Trauer der Angehörigen erkannte er den Anruf Gottes, sich fortan um Arme und Bedürftige zu kümmern. So errichtete er in Turin das 'Kleine Haus der Göttlichen Vorsehung' und weitere 14 karitative Vereinigungen. Aus dem 'Kleinen Haus' ist heute die 'Stadt der Nächstenliebe' geworden, Cottolengo trägt die Ehrenbezeichnung des 'italienischen Apostel der Nächstenliebe'.

  • 05:30 Mein Weg zu Gott; Günther Klempnauer im Gespräch mit P. Klaus Holzer CP

    Günther Klempnauer im Gespräch mit Pater Klaus Holzer CP, Rektor des Passionistenklosters München Pasing. Aus der Sendereihe Mein Weg zu Gott.

  • 06:00 Programmvorschau

  • 07:30 Wunschfilm - Andacht zum heiligen Charbel Makhlouf; Sr. Michaela Hutt

  • 08:25 Glorreicher Rosenkranz

  • 09:00 Heilige Messe

  • 10:00 Die EU in Krise und Ratlosigkeit; Prof. Dr. Heinrich Schneider

    Prof. Dr. Heinrich Schneider: Die EU in Krise und Ratlosigkeit. Kann die katholischeSoziallehre Reformwege aufzeigen?

  • 11:00 Maria, Königin des Friedens; Predigt S.E. Bischof Dr. Benno Elbs 2016

    Predigt von S.E. Bischof Dr. Benno Elbs zum Thema: Maria, Königin des Friedens. Aufzeichnung vom 13.09.2016 in der Zisterzienserinnenabtei Mariastern, Gwiggen (Vorarlberg). Im Rahmen des Wallfahrtsgottesdienstes zum Fatimatag.

  • 11:30 Der Lobpreis Mariens; Predigt S.E. Bischof Dr. Gregor Maria Hanke OSB 2016

    Predigt von S.E. Bischof Dr. Gregor Maria Hanke OSB zum Thema: Der Lobpreis Mariens. Aufzeichnung vom 13.10.2016 in der Wallfahrstbasilika Maria Brünnlein bei Wemding. Im Rahmen des Wallfahrtsgottesdienstes zum Fatimatag.

  • 12:00 Die menschliche Gemeinschaft; DDDr. Peter Egger

    Gott wollte, dass alle Menschen eine Familie bilden und einander in brüderlicher Gesinnung begegnen. Für die Verwirklichung der brüderlichen Gesinnung ist die Gottes- und die Nächstenliebe das erste Gebot.

  • 13:00 KIRCHE IN NOT vor Ort: Christenverfolgung – Blick auf einige aktuelle Brennpunkte; Berthold Pelster

    Vortrag von Berthold Pelster, Fachreferent bei „KIRCHE IN NOT“ / ACN Deutschland In den vergangenen Jahren hat das Ausmaß an Unterdrückung, Gewalt und Verfolgung gegen religiöse Gemeinschaften, darunter vor allem auch gegen Christen, deutlich zugenommen und ein selten zuvor gesehenes Niveau erreicht. Vor allem die verheerenden Entwicklungen im Nahen Osten haben dazu beigetragen. Berthold Pelster, Fachreferent beim Hilfswerk KIRCHE IN NOT, beschäftigt sich seit Jahren mit den Themen Religionsfreiheit und Christenverfolgung. In seinem Vortrag, der im Mai 2016 bei einer Veranstaltung von „Kirche in Not“ in Altötting aufgezeichnet wurde, wirft er einen Blick auf einige aktuelle Brennpunkte.

  • 13:30 Durch Maria wird alles neu (Folge 4); P. Rudolph Parth CM

    Jesus sprach vom Kreuz herab zu seiner Mutter: 'Frau, siehe deinen Sohn'. Wenig später durchbohrte die Lanze des Soldaten die Seite des Gekreuzigten. Die Herzen Jesu und Mariens waren zu diesem Zeitpunkt geistig miteinander verbunden. Sie waren in der selben Liebe für die Erlösung der Welt geöffnet. Pater Rudolph Parth CM spricht im letzten Teil seiner Vortragsreihe über das Unbefleckte Herz einer Mutter, die aus Liebe stützt, stärkt, liebt und leidet. Aufzeichnung von der 19. Freckenhorster Marientagung im Februar 2010.

  • 14:00 Teresa von Ávila in der Kunst des Barock; Prof. Dr. Wolfgang Vogl

    Intern. Symposium 500 Jahre Teresa von Avila - Das Buch der Gründungen, Impulse für das "Jahr des Glaubens und die Neuevangelisierung", Freising

  • 14:30 Buch-Gespräche: „Sei kein Spießer, sei katholisch“; Prälat Dr. Wilhelm Imkamp

    Mit Prälat Dr. Wilhelm Imkamp Moderation: Anselm Blumberg Er ist dafür bekannt, dass er über die Dinge des Glaubens in origineller und eingängiger Sprache reden kann: Prälat Dr. Wilhelm Imkamp, der Wallfahrtsdirektor im mittelschwäbischen Marienheiligtum Maria Vesperbild. Einmal mehr hat er dies in seinem Werk „Sei kein Spießer, sei katholisch!“ unter Beweis gestellt. Dort finden sich Wendungen wie „Blitzeis des Zeitgeistes“ oder „Verwohnzimmerung der Kirche“. Dieses Buch stellt Prälat Imkamp im Gespräch mit Anselm Blumberg vor.

  • 15:00 Gnadenstunde der Barmherzigkeit

    Im Rahmen seiner Pastoralreise in den USA feiert Papst Benedikt XVI. gemeinsam mit Vertretern von Ordensgemeinschaften die Heilige Messe in der St. Patricks Kathedrale, New York (Beginn der Messe voraussichtlich um 15r.15 Uhr).

  • 15:30 Freudenreicher Rosenkranz

  • 16:00 LIVE - Heilige Messe mit Papst Franziskus und den Dominikanern; Erzbasilika San Giovanni in Laterano/Rom

    Feierlicher Abschluss des 800-Jahr-Jubiläums des Dominikanerordens mit Papst Franziskus und den Dominikanern aus der Lateranbasilika in Rom.

  • 18:00 Was geht uns die Apokalypse an? Pfr. Dr. Marius Reiser

    Vortrag von Pfarrer Dr. Marius Reiser zum Thema: Was geht uns die Apokalypse an? Aufgezeichnet bei der Theologische Sommerakademie 2016 in Augsburg.

  • 19:00 Schriftbetrachtung zum Sonntag (Pater H. Buob SAC)

  • 19:20 Kephas

  • 20:00 Paulus – Botschafter Jesu; Ein Familienmusical von Birgit Minichmayr

    Kreativ, unterhaltsam und bibeltreu wird hier die Geschichte des Apostels Paulus gespielt, getanzt und gesungen. die 150 jugendlichen Darsteller tauchen ein in das antike Philippi und erlben selbst hautnah mit, wie Paulus ein Abenteuer nach dem anderen besteht. Als Nachfolger Jesu hat er unter Verfolgung zu leiden, wird aus dem Gefängnis befreit und überlebt schließlich mit der gesamten Mannschaft einen Schiffsbruch. Die Darstellungen und Melodien im Musical gehen zu Herzen - mal lustig, mal nachdenklich, immer begeistert und pädagogisch wertvoll. Ein Familienmusical von Birgit Minichmayr.

  • 21:00 KIM - Portrait einer Bewegung; P. Siegfried Mitteregger

    50 Jahre Kreis junger Missionare (KIM). Pater Siegfried Mitteregger stellt Leben und Wirken der KIM-Bewegung vor.

  • 21:30 Schulen für Fan; Film

    Albanien ist nach wie vor ein Armenhaus, das dringend Hilfe aus anderen Ländern bedarf. Schulen sind ein wichtiges Instrument für die Bildung und Erziehung einer neuen Generation. In diesem Film wird das Vorarlberger Hilfsprojekt 'Schüler helfen Schülern' vorgestellt. Film von Niko Mylonas.

  • 22:00 Glorreicher Rosenkranz

  • 22:30 Kirchenkonzert mit Oswald Sattler u.a. (Teil 2)

    Oswald Sattler ist Gründungsmitglied der Kastelruther Spatzen. Mit seinen Liedern bewegt er die Herzen der Menschen. Seine Stimme betrachtet er als Gabe Gottes. Musikalisch unterstützt wird er durch die Sängerrunde ‚Die Vogelweider’. Günther Lutz spielt auf der Mundharmonika, Elisabeth Beck und Martin Lutz auf dem Alphorn. Aufzeichnung aus der Dornbirner Pfarrkirche Sankt Martin.

  • 23:30 Abendgebet

  • 23:45 Programmvorschau