Zuschauerservice

Deutschland+49 (0) 8385 394 99 90
Österreich+43 (0) 5572 202 49 7
Schweiz+41 (0) 7138 598 90
Montags - Freitags
Morgens       09.00 - 12.00
Nachmittags 14.00 - 17.00

Warenkorb (0)

Ihr Warenkorb ist leer.

Login


Geistige Kommunion

Wir glauben fest daran, dass der Empfang der Kommunion zentral für jeden Katholiken ist. In Umständen, wo die reale Verbindung mit dem Allerheiligsten nicht möglich ist, ist es umso wichtiger, sich geistig zu vereinigen. Als Hilfestellung für die geistige Kommunion haben wir Ihnen hier eine Auswahl an Gebeten zusammengestellt.



Gebet hl. Pater Pio

Jesus, ich glaube, dass du gegenwärtig bist
im allerheiligsten Altarsakrament.
lch liebe dich über alles,
ich sehne mich nach dir von ganzem Herzen.
Da ich dich jetzt nicht in der sakramentalen Gestalt empfangen kann, bitte ich dich, geistigerweise in mein Herz zu kommen.

lch bin sicher, dass du schon gekommen bist. Daher umarme ich dich und vereinige mich ganz mit dir, halte mich fest und lass mich niemals von dir scheiden. Mein Jesus, ich liebe dich aus ganzem Herzen,
ich bereue es, dass ich sovielmal das Vergängliche deiner unendlichen Güte vorgezogen habe.

Mit deiner Hilfe nehme ich mir fest vor,
in Zukunft dich nie mehr zu beleidigen.
Und jetzt weihe ich mich Armseliger ganz dir.
lch verzichte ohne Vorbehalt auf meinen eigenen Willen, mein Begehren, auf alles was ich habe.

Ich übergebe mich ganz dir.
Von heute an darfst du mit mir und mit allem,
was ich besitze, machen was du willst.
lch suche ganz allein dich,
ich verlange nach nichts anderem,
als nach deiner heiligen Liebe,
nach der Beharrlichkeit bis ans Ende
und nach der vollkommenen Erfüllung deines Willens. Amen

Ruf des Hl. Johannes (Offenbarung 22,20)

 

Komm, Herr Jesus“ (Offb 22,20)

 

Psalm 63 – Sehnsucht nach Gott

 

Gott, mein Gott bist du, dich suche ich, 
es dürstet nach dir meine Seele.

 

Johanna vom Kreuz

 

O kostbare Art, zu kommunizieren, wo weder die Erlaubnis des Beichtvaters, noch eines Obern, sondern nur die deinige, o Gott, nötig ist.

 

Allgemein

Mein Jesus, ich glaube, dass du im allerheiligsten Sakrament hier gegenwärtig bist. Ich liebe dich mehr als alles andere; nach dir verlangt meine Seele. Da ich dich jetzt aber nicht wirklich im heiligen Sakrament empfangen kann, komm doch wenigstens geistigerweise in mein Herz! Aus der Tiefe meiner Seele begrüße ich dich bei mir, in Liebe vereinige ich mich mit dir. Lass nicht zu, dass ich mich je wieder von dir trenne! Amen.

Gebet zur Hl. Corona

Wir wollen auch in besonderer Weise die Schutzbeauftragten für Krankheiten und Seuchen bitten:

 

Allmächtiger Gott, der du die Sünden deines Volkes vergibst und alle seine Gebrechen heilest; der du dich nennst: der Herr, unser Arzt, und deinen geliebten Sohn gesandt hast, dass er unsere Krankheiten trage; blicke herab auf uns, die wir demütig vor Dir stehen.
Wir bitten dich in dieser Zeit der Epidemie und Not, gedenke deiner Liebe und Güte, die du je und je deinem Volk in Zeiten der Trübsal gezeigt hast.
Wie du die Versöhnung Aarons gnädig angesehen und der ausgebrochenen Plage Einhalt geboten hast, wie du Davids Opfer angenommen und dem Engel, dem Verderber, befohlen hast, seine Hand abzulassen, so nimm auch jetzt unser Gebet und Opfer an und erhöre uns nach deiner Barmherzigkeit.
Wende diese Krankheit von uns ab; lass die, die davon befallen sind, wieder genesen; beschütze die, welche durch deine Güte bisher bewahrt geblieben sind, und lass die Plage nicht weiter um sich greifen.
Hl. Maria, Heil der Kranken - bitte für uns!
Hl. Corona - bitte für uns!
Hl. Sebastian - bitte für uns!
Hl. Rochus - bitte für uns!